Workshops

EU-China Relations
A New Era of Cooperation?

Joint Workshop of the Confucius Institute at Freie Universität Berlin and the GIGA Institute of Asian Studies, Hamburg

mehr...

Ernährungssicherung und Lebensmittelsicherheit
Herausforderungen für die chinesische Landwirtschaft

In China steht im Verhältnis zur Bevölkerungszahl eine relativ begrenzte Fläche an nutzbarem Ackerland zur Verfügung. Die Gewährleistung der Ernährungssicherheit erforderte in Geschichte und Gegenwart eine äußerst intensive Landnutzung. Moderne technische Entwicklungen (Mechanisierung, Biotechnologie, Agrarchemikalien) brachten seit den 1970er Jahren enorme Ertragssteigerungen in der Landwirtschaft. ...

mehr...

Staatliche Sanktionen als Mittel gesellschaftlicher Regulierung

Das Seminar reflektiert die Versuche der chinesischen Gesellschaft, durch rechtliche Mittel zu einem Ausgleich innerhalb der Gesellschaft zu gelangen. Dabei wird zunächst prinzipiell in positive und negative Sanktionen zur Aufarbeitung von virulenten Konflikten und potentiellem Konfliktpotential unterschieden. Positive Sanktionen sind etwa Instrumente der sozialen Sicherung oder normativ bestimmte Maßnahmen zur Beseitigung von Armut; letztere sind z.B. negative Sanktionen im Straf- und Verwaltungsrecht, die zum Ziel haben, durch Strafen Prävention zu erreichen. ...

mehr...

Chinesische Wirtschaftstransformation durch Green Innovation
Konzepte und Umsetzung

Vor Hintergrund Chinas wachsender Umweltprobleme hat sich die Green Economy – die wirtschaftliche Entwicklung unter Berücksichtigung der Umwelt – als strategisches Konzept fest verankert. ... Der Workshop diskutiert die Implementierung von Green Innovation im chinesischen System in Management, Technologie, Gesetzen und Bestimmungen und präsentiert mögliche Wege, wie die chinesische Öffentlichkeit in diese Prozesse involviert werden könnte ...

mehr...

Veranstaltungsprogramm –
Auswahl